Wertorientierte

     Persönlichkeitsbildung   

                                                                                                                               nach Dr. Uwe Böschemeyer                     

                                                                           

"Diese Welt, in der wir leben und in der wir leiden, ist unsere Welt. Diese Zeit, durch die wir gehen, ist unsere Zeit. Dieses Leben, das wir in dieser Welt und in dieser Zeit haben, ist unser Leben. Diese unsere Welt ist unsere Gefährdung, unsere Möglichkeit - und unserer Aufgabe. Wir können diese Welt annehmen, wir können sie auch ablehnen. Doch wenn wir sie ablehnen, dann lehnen wir alles ab, was wir haben: unser eigenes Leben."

(Dr. Uwe Böschemeyer, Vom Typ zum Original, Hamburg 2005, S. 22)

                                                                                                                                                                                      


Diese Methode der Begleitung wendet sich an Menschen die - meistens motiviert durch eine persönliche Lebenskriese - sich selbst und ihr eigenes Potential besser kennen und nutzen lernen möchten. Es handelt sich immer um eine Begegnung auf Augenhöhe, die davon ausgeht, dass ein Mensch alle Ressourcen zu Bewältigung seiner Probleme in sich selbst trägt. Zentrale Bedeutung kommt dabei den spezifisch menschlichen Werten zu, wie Liebe, Freiheit, Verantwortung...Im Zentrum steht die Arbeit auf geistig bewusster und unbewusster Ebene. Drei Methoden sind dabei wesentlich: 1. Das dichte, wertorientierte Gespräch.2. Die Arbeit mit dem Enneagramm. Hierbei geht es darum, den eigenen Typus kennen zu lernen, wie auch die eigene unverwechselbare Persönlichkeit.3. Wertimagination. Hierbei handelt es sich um begleitete innere Wanderungen zum unbewussten Geist. Wesentlich ist hierbei das Kennenlernen und das Vertrauen in die eigenen personifizierten Gefühlskräfte. Auf diese Weise ist es möglich, seinen ganz persönlichen Lebenssinn zu entdecken, ebenso wie Selbstwirksamkeit zu erfahren. Die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung bedeutet eine neue Zugangsmöglichkeit zu effektiver Lebenshilfe zwischen Seelsorge, Beratung, Psychoterapie, Philosophie und Theologie. Sie wendet sich vornehmlich an den gesunden Menschen, der weiß, dass nicht nur Körper und Seele der Aufmerksamkeit und Pflege bedürfen, sondern auch der Geist.  Denn jeder Tag fordert uns neu zum Menschsein heraus.  Ein hohes Ziel dieser Arbeit ist ein kräftiges "JA!" zu meinem Leben hier und jetzt.


Zurück zur Startseite

Traueransprachen und Rituale * Krisen- und Trauerbegleitung * Lebensgeschichtliche GesprächeWertorientierte Persönlichkeitsbildung 

* Links * Zur Person und Kontakt